Es gibt keine medizinischen Wunderwaffen, die in jedem Fall eine Krankheit besiegen.

Aber ein Kranker kann enorm viel beitragen zu seiner Gesundheit, falls er informiert ist. Im Wesentlichen besteht eine Therapie aus drei Säulen:

Richtige Ernährung (mit Mikronährstoffen)

Genug Bewegung

Gesunde Psyche

Über alle drei Themen möchte ich ausführlich mit Ihnen sprechen. Mein Ziel ist es, Ihnen in allen drei Bereichen genügend Informationen zu vermitteln, damit Sie selber für sich persönlich die richtigen Entscheidungen treffen können. Man nennt das Patientenkompetenz. Ein Patient muss motiviert sein für eine Therapie, sonst verlaufen alle Anstrengungen rasch im Sand.

 

Beratung

Eine erste Beratung kann darum oft länger als eine Stunde dauern, die nachfolgenden Gespräche sind in der Regel kürzer. Ich will ein Mediziner sein, der zuhört und begleitet.

 

In meinen Beratungen führe ich keine medizinischen Untersuchungen und Tests durch, Sie sind bei mir in einer Naturheil- und Beratungspraxis. Einzig einige Labortests sind bei Bedarf möglich. Ich werde von der Diagnose ausgehen, welche Ihr Hausarzt oder Spezialist gestellt hat.

Nierensteinen vorzubeugen ist wichtig, denn nicht immer bleiben solche Harnsteine klein und landen mit dem Urin in der WC-Schüssel. Grössere Steine (ab ca. 4mm) bleiben gerne im Nierenbecken, im Harnl...
Vorbeugung und Schutz vor Grippe  -  Impfen ja oder nein Jeden Herbst stehen viele Verunsicherte vor der Frage: soll ich mich gegen Grippe impfen lassen. Schliesslich wird uns von offizielle...
Moringa – die natürliche Polyvitamintablette Vitamintabletten sind populär, die Umsätze steigen auch bei uns. In den USA gehört es zum guten Ton, Dosen mit 1000 Kapseln im Küchenschrank zu haben und w...
Definition Morbus Crohn Bei dieser heimtückischen Krankheit handelt es sich um eine chronische Entzündung, die herdweise auftreten kann von der Mundhöhle bis zum Enddarm, aber den Dünndarm bevorzugt. ...
Sie werden massenhaft verschrieben, man nimmt sie oft dauerhaft, sie galten lange als völlig harmlos, doch dieser Ruf kommt jetzt ins Wanken: die Rede ist von Magensäure- oder Protonenpumpenblockern, ...