Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat. (Mark Twain)

Es ist ein grosser Vorteil im Leben, die Fehler aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen. (Winston Churchill)

Früher als Schulmediziner habe ich die Komplementärmedizin nicht ernst genommen.

2007 hat mich ein Freund gefragt, ob ich die Vertretung für ein kanadisches Naturprodukt übernehmen könne. Postwendend lehnte ich ab, las aber später die Unterlagen doch. Zu meiner Verblüffung lernte ich von überraschenden Heileffekten des Traubenkernextraktes.

Danach war mein Interesse entzündet und ich studiere seither fast täglich Bücher, Studien und Essays zu diesen Themen und wurde so zum Autodidakten für Vitalstoffmedizin, ohne die Schulmedizin dabei zu vernachlässigen. Im April 2020 habe ich meine Praxis mit dem integrativen Gesundheitszentrum Wise Medicine zusammengelegt.

 

Vitalstoffmedizin
Neue Studien weisen darauf hin, dass Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen geholfen werden kann, indem man zuerst ihren Darm in Ordnung bringtAutismus-Spektrum-Störungen (ASS) Der Begriff «Autismus...
Vitalstoffmedizin
Der neu verfasste Artikel über Kurkuma ist nun in deutscher sowie englischer Sprache online.Hier gehts zu den Artikeln....
Vitalstoffmedizin
KrebsvorbeugungKrebs ist im Vormarsch Die Häufigkeit von Krebserkrankungen nimmt dramatisch zu und die Prognosen gehen von einer nochmaligen Verdoppelung der Anzahl Neuerkrankungen in den nächsten 30 ...
Vitalstoffmedizin
Die Artemisia-Pflanze (Artemisia annua) ist unscheinbar, fast ein Unkraut. Doch sie hat es in sich! Als Ende der 60er Jahre die damals gängigen Malaria-Medikamente nicht mehr wirkten, weil der Malaria...
Vitalstoffmedizin
"Salve!" So grüsst man sich z.B. im Tessin und es bedeutet wörtlich "sei gesund" (aus dem Lateinischen, oder auch "retten" vom italienischen "salvere"). Ja, der erste Teil dieses Namens kommt tat...