Vitalstoffmedizin Blog

Neues aus der Welt der Vitalstoffe und Beobachtungen aus meiner Praxis

Moringa - das natürliche Polyvitamin

Moringa - das natürliche Polyvitamin

Moringa – die natürliche Polyvitamintablette

Vitamintabletten sind populär, die Umsätze steigen auch bei uns. In den USA gehört es zum guten Ton, Dosen mit 1000 Kapseln im Küchenschrank zu haben und wie Bonbons zu schlucken. Leider nützen alle diese Kapseln nicht allzu viel, wenn man sich nicht auch gesund ernährt, also mit vielen Ballaststoffen, denn nur so können die Vitamine im Darm aufgenommen werden.

Pharma gegen Vitaminpräparate

Die Pharmaindustrie versucht mit fragwürdigen Studien zu beweisen, wie „schädlich“ Vitaminpräparate seien. Dabei wird den Probanden jeweils nur ein einzelnes Vitamin hoch dosiert gegeben, was aus Sicht der Vitalstoffmedizin immer ein Unsinn ist.

Mangel an Nährstoffen und Vitaminen

Trotz unseren vollen Supermärkten leiden mehr als die Hälfte aller Menschen an einem Vitamin- und Mikronährstoffmangel. Dieser stammt mehrheitlich von unserem ungesunden Essverhalten und der nährstoffarmen Nahrung durch moderne Anbaumethoden (Monokultur, chemische Düngemethoden, Spritzmittel etc.)

Künstliche Vitaminpräparate

Eine Substitution macht deshalb Sinn, aber sie sollte natürlich sein. Fast alle Vitaminpräparate auf dem Markt enthalten vorwiegend synthetische, also chemisch hergestellte Vitamine, welche nachweislich weniger gut wirken als natürliche. Natürliche Moleküle tragen immer eine bioenergetische Information, welche den synthetischen fehlt, und die für den Nutzen entscheidend sind.

Natürliche Vitaminbombe und Nahrungsergänzung in einer Kapsel

Die nährstoffreichste Pflanze der Welt ist der Moringabaum (Moringa oleifera), woran man fast alles essen kann. In den Blättern finden sich bedeutende Mengen der Vitamine A, B1, B2, B3, B6, B7, C, D, E und K, dazu die wichtigen Mineralien Kalzium, Kalium, Eisen, Kupfer, Mangan, Magnesium, und Zink. Als Bonus gibt es noch zahlreiche Antioxidantien und Polyphenole oben drauf.

Wenn Sie das nächste Mal daran denken, aus irgendeinem Grund Vitamine zu kaufen, denken Sie zuerst an Moringa, zum Beispiel die biologischen Moringa Vida. Ich empfehle meinen Patienten hochwertige Moringaprodukte, welche von Hand geerntet wurden und chemisch unbehandelt sind (z.b. Moringa Vida)

 

 

 

Weiterlesen
12628 Hits
Wer kennt sie nicht, die lästigen kleinen aber schmerzhaften Fieberbläschen in der Mundhöhle oder an den Lippen. Ca. 90% der Gesamtbevölkerung tragen das Herpes simplex Virus in sich, darum können die...
In einem früheren Blogbeitrag habe ich bereits beschrieben, wie man sein Körpergewicht nachhaltig reduzieren kann: Man muss dazu die Portionengrösse der Beilagen (Teigwaren, Kartoffeln, Brot und Reis)...
Bis ich eine schwer MS- Kranke Klassenkollegin nach vielen Jahren wieder besuchte, kannte ich OPC nur vom "hören sagen".  Ihr aktueller Zustand und ihr persönlicher Bericht überzeugten mich aber ...
Was ist eigentlich Gicht? Die Gicht wird den Krankheiten des rheumatischen Formenkreises zugeordnet und zählt zu den schmerzhaftesten Formen von Rheuma. Es handelt sich um eine entzündliche Gelenkserk...
Blasenentzündung (Cystitis), Harnwegsinfekte Blasenentzündungen sind sehr häufig, vor allem bei Frauen. 10-15% aller Frauen erleiden jährlich eine Blasenentzündung. Der Grund ist die bei Frauen kurze ...